Peter Fritsch ist Mitglied des Aufsichtsrats. Er wurde erstmals in 2001 in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt. In der aktuellen Amtsperiode ist Fritsch zudem Vorsitzender des Prüfungsausschusses.

Jahrgang: 1949
Nationalität: Österreich

Ausbildung
4-jährige Fachschule für Maschinenbau
Erlernter Beruf: Maschinenbautechniker
Beruflicher Werdegang
BEKO HOLDING GmbH & Co KG Geschäftsführer
Finanzen, Mergers & Acquisitions, Controlling, Recht
derzeit
BEKO Engineering & Informatik GmbH & Co KG Geschäftsführer bis 9/2017
BEKO HOLDING AG Finanzvorstand und Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden bis 12/2015
BEKO Engineering & Informatik AG Vorstand 3/2004 bis 6/2015
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Geschäftsführer 5/2000 bis 3/2014
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Übernahme der Leitung des Geschäftsfeldes ENGINEERING 2/1999
BEKO HOLDING AG Gründungsmitglied sowie stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender 1991
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Start und Aufbau des derzeitigen technischen Büros Linz 1980
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Gesellschafter, verantwortlich für Projektunterstützung Raum Oberösterreich 1978
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Übernahme der Mitarbeiter- und Kundenbetreuung in Oberösterreich 1971
BEKO Ing. P. Kotauczek GmbH Eintritt in das Unternehmen als Konstrukteur 3/1969
Aktuelle Mandate
BEKO Engineering & Informatik GmbH Mitglied des Aufsichtsrats Nöhagen/Österreich
TRIPLAN AG Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats Bad Soden/Deutschland

All for One Steeb. Das SAP Haus.